Alles hat seine Zeit

Zeit um Therapie zu machen und daraus zu lernen (auch wenn sie schief geht)

Zeit ohne Therapie zu sein und sich nicht mehr als Opfer zu erleben

Zeit Neues zu erkunden, anzufangen, zu wagen

Zeit Altes loszulassen, auch wenn es schwer fällt

Zeit anders hinzuschauen, nicht wegzuschauen

Zeit tiefer zu blicken, ohne sich zu verlieren

Zeit sich zu bedauern und zu weinen

Zeit – sich mutig den Herausforderungen zu stellen

Alles hat seine Zeit

Und es gab eine Zeit, wo man klein war und auf andere hören musste

und eine Zeit, wo man sich löste von anderen und eigene Erfahrungen machte

und eine Zeit, wo man sich anpasste, weil man glaubte so muss es richtig sein

und eine Zeit wo man sich lange verirrte – Umwege ging

und eine Zeit, der Befreiung und eigene Wege zu gehen

und eine Zeit um Verantwortung zu übernehmen

und eine Zeit, in der man viele Freunde hatte

und eine Zeit, wo man lieber mit sich alleine ist

und eine Zeit wo man sich und sein Tun in Frage stellt

und eine Zeit in der man endlich begreift

und es gibt eine Zeit wo man sich entscheiden muss

ob man sich weiter bedauert oder endlich aufsteht!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.