Morgenweisheiten

In Ralf’s Newsletter las ich heute: Wie wählst Du?

Es gibt zwei Arten der Veränderung.

Kurz und schmerzhaft.

Oder gaaaaaaaaanzzzz laaaahhhngsaaaahm.

Revolution: Also alles kaputt hauen und neu zusammensetzen.

Oder Evolution: Also über lange Zeit wieder und wieder Kleinigkeiten ändern, bis es besser geworden ist.

Und beide Arten der Veränderung haben ihren Platz.

Evolution ist sicherer und weniger Schmerzhaft, braucht aber mehr System, Disziplin und Durchhaltervermögen.

Denn Evolution ist eben eine langfristige Sache. Schau dir an, wie lange es gebraucht hat, damit die Evolution dich produziert hat.

Und Revolution ist dann angebracht, wenn die Zustände richtig verhärtet und eingefahren sind. Wenn der Schmerz zu groß ist. Dann holst du den Hammer raus.

Die meisten wählen natürlich keine der beiden Lösungen.

Die meisten wählen die 3. Lösung.

Leiden, den Schuldigen suchen, aushalten, ertragen, jammern, krank werden und miesepetrig.

Kann man auch machen, wenn man sich selbst und die Menschen um einen herum bestrafen will.

Deswegen möchte ich eine klare Empfehlung aussprechen für Evolution oder Revolution.

Ralf“

Also ich habe vor einem dreiviertel Jahr die Revolution gewählt – genau aus den Gründen, die er darunter anführt: Die Zustände waren total verhärtet und eingefahren, der Schmerz war einfach zu groß und nicht mehr aushaltbar – und ich ergänze noch: Von meinem gesunden Menschenverstand war noch ein Rest übrig.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.