Blogflaute?

Komisch, hatte ich noch nie…. ob das wohl ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist?

Guck zur Zeit (und übe mich) jeden Morgen Dispenza-online-kurs…. und habe intensiven Austausch per email über Themen, die mich interessieren, im Garten ist auch viel zu tun… und meine Ehrenämter greifen wieder nach mir…

Ich beruhige mich selbst mit dem Satz: Alles hat seine Zeit!

Grade erinnere ich mich daran, dass ich vor einigen Nächten einen etwas alpigen Traum hatte. Mein Gartennachbar – war gar nicht mehr lieb wie sonst – sondern hat mein Pferd tot geschossen. Mitten in die Stirn. Meine erste Assoziation war: dass das ein Zeichen für zuviel Nachdenken ist – zuviel im Kopf – vielleicht war jetzt etwas anderes dran? Ein bisschen das Denken reduzieren und mehr fühlen?

Mal sehen was heute Abend passiert – da gehe ich zum ersten Treffen von „The work“  (Katie Byron). Mal sehen!

Bis dann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.