Von Raben und dem Adler

In einem meiner Lieblingsfilme „Jenseits der Stille„, da ist eine Stelle, bei der fühle ich etwas ganz Großes dahinter. Es ist die Stelle, wo der Musiklehrer, der kleinen Lara, die wegen ihrer taubstummen Eltern von anderen zum Aussenseiter gestempelt wird – sagt:

Ach Lara, die Raben fliegen in Schwärmen, der Adler fliegt allein“ – eine wunderschöne Metapher.

Nicht dass ich Raben nicht auch schätze – oder Spatzen, die ja auch in Schwärmen fliegen und allesamt kluge Tiere sind. Die Aussage finde ich so toll, weil diese Metapher etwas aussagt über die Einsamkeit und ihrem Wert – sich gegen das „normale“ Denken, abhebt. Weil es Kraft schenkt, zu seinen Pionier-Vorstellungen, zu seinem individuellem Sein zu stehen, statt sich anzupassen um zur Masse zu gehören und damit anerkannt zu werden, statt mutig zu seinem individuellen Weg zu stehen, auch wenn er von den meisten nicht nicht akzeptiert wird.

Übrigens ein wunderbarer Film!

4 Gedanken zu “Von Raben und dem Adler

  1. Habe mir den Trailer angesehen und erkannt, wie sehr dieser Film in die Tiefe der menschlichen Gefühle gehen muss, und beneide Dich fast um den Mut, Dir solche Filme anzusehen.
    In mir hat sich bereits nach 40 Sekunden ein Kopfschmerz bemerkbar gemacht, der immer dann kommt, wenn ich befürchten muss, dass ich hier etwas sehen werde, dass über meine mentalen Kräfte geht.
    Ich kann mit „Leid“ nur sehr schwer umgehn – brauche nur an Hatschiko denken, bei dem ich einen richtigen Weinkrampf bekam, und mich über Tage hinweg nicht beruhigen konnte.
    Ich habe nur einen Lieblingsfilm und der heisst „Feld der Träume“ mit Kevin Costner aus 1988.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.